Hirse-Granatapfel-Frittata

Zutaten:

  • 100 g Hirse
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 6 Kirschtomaten
  • 2 Eier
  • 50 g Gruyère, in Streifen geschnitten
  • 100 ml Milch
  • 10 g Koriander, gehackt
  • 1 Handvoll Granatapfelkerne
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung:

  1. Eine Pfanne erhitzen, die Hirse zugeben und unter Rühren 5 min rösten.
  2. Die Gemüsebrühe zugeben. Die Hitze reduzieren und die Hirse 10 min kochen.
  3. Einen Deckel auf die Pfanne legen und die Hirse weitere 10 min kochen lassen.
  4. Die Milch und die Eier miteinander verquirlen.
  5. Eine Pfanne erhitzen. Das Olivenöl erhitzen, Die Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten.
  6. Die Hirse und die Käsestreifen zugeben und kochen, bis der Kase geschmolzen ist.
  7. Das Ei, Koriander und Kirschtomaten zugeben..
  8. Die Hitze reduzieren und 10 – 15 min kochen lassen.
  9. Die Granatapfelkerne auf die Frittata streuen und servieren.

Avocado-Snack

Avocado-Snack

Avocado-Snack

Zutaten:

  • Vollkornbrot, in Scheiben
  • Frischkäse
  • Dukkah
  • Avocado, in Scheiben geschnitten
  • Kresse
  • Nanaminze, gehackt

Zubereitung:

  1. Das Vollkornbrot mit dem Frischkäse bestreichen und Dukkah darüberstreuen.
  2. Minzblätter, Kresse und Avocado oben drauflegen.

Kartoffel-Börek

Zutaten:

  • 1 Paket dreieckiger Yufkateig
  • 5 große mehligkochende Kartoffeln, gekocht
  • 100 g Frischkäse
  • 3 EL glatte Petersilie, fein gehackt
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Harissagewürz
  • Sonnenblumenöl zum Ausbacken.

Zubereitung:

  1. Einen Brei aus den Kartoffeln, dem Frischkäse, der Petersilie und den Gewürzen herstellen.
  2. Je 2 TL der Füllung auf ein Yufkablatt legen und einrollen.
  3. In heißem Öl goldbraun backen.

Sucuk-Röllchen

Zutaten:

  • 2 libanesische Fladenbrote, horizontal halbiert
  • 250 g Lammhackfleisch
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Harissagewürz
  • 1 EL Paprika
  • Meersalz
  • ca. 6 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 EL Granatapfelsirup

Zubereitung:

  1. Das Hackfleisch mit dem Gewürzen und dem Knoblauch vermengen.
  2. Das Fleisch auf den Innenseiten der Fladenbrote verteilen.
  3. Die Fladen dünn und fest zusammenrollen, mit Zahnstochern fixieren und in Stücke schneiden.
  4. Die Röllchen auf ein Backblech legen und 10 – 15 min bei 200°C backen.

Empanadas mit Bohnen

Zutaten:

  • 700 g grüne Bohnen, in Stücke geschnitten
  • Meersalz
  • Rosmarin, gehackt
  • 8 Scheiben Raclette-Käse
  • 4 Blätterteigplatten

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Die Bohnen in Salzwasser kochen und abkühlen lassen.
  3. Auf den Blätterteigplatten 2 Scheiben Käse verteilen.
  4. Die Bohnen und den Rosmarin auf eine Hälfte verteilen und die andere Hälfte umlegen. Den Blätterteig an den Rändern festdrücken.
  5. Die Empanadas 15 min backen.

Hühnerbällchen

Zutaten:

  • 1 kg mehligkochende Kartoffeln
  • ¼ TL Essig
  • 3 Hähnchenbrustfilets, gekocht und in kleine Stücke geschnitten
  • 2 Gläser geriebener Käse
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Meersalz
  • 2 TL Curry
  • 2 Eier, verwquirlt
  • 1 Glas Paniermehl
  • Öl zum Frittieren

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln in Essigwasser kochen.
  2. Die Kartoffeln pellen und stampfen.
  3. Die Kartoffeln mit der Hähnchenbrust, dem Käse und den Gewürzen gut vermischen und kleine Bälle formen.
  4. Die Bälle zuerst im Ei und dann im Paniermehl wälzen.
  5. Die Bälle frittieren und mit Salat servieren.

Zucchini-Puffer

Zutaten:

  • 2 Gläser Kichererbsenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • 2 Tomaten, ohne Inneres und Kerne in Würfel geschnitten
  • 1 grüne Peperoni, fein gehackt
  • 1 Msp Kreuzkümmel, gemahlen
  • 2 Eier, verquirlt
  • 1 Msp. Kurkuma
  • 1 Msp. Harissagewürz
  • 2 TL Curry
  • 4 Zucchini
  • Meersalz
  • Öl zum Frittieren

Zubereitung:

  1. In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver mischen.
  2. In einer anderen Schüssel Zwiebeln, Tomaten und Peperoni mit den Gewürzen mischen und zu dem Mehl geben.
  3. Die Zucchini in Salzwasser kochen, pürieren und zum Teig geben.
  4. Aus dem Teig Puffer formen und 30 min ziehen lassen.
  5. Die Puffer frittieren und heiß servieren.

Hähnchenflügel Marrakesch

Khadija’s Grillhähnchen

Khadija’s Grillhähnchen

Zutaten:

  • 300 g Hähnchenflügel
  • 2 EL glatte Petersilie, gehackt
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Prise Safran
  • 1 TL grobes Meersalz
  • 2 TL Paprika
  • 1 TL Harissagewürz
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt

Zubereitung:

  1. Aus allen Zutaten eine Marinade herstellen und die Hähnchenflügel über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  2. Die Hähnchenflügel auf einem Holzkohlegrill grillen.

Acma mit Schafskäsefüllung

Zutaten für den Teig:

Zum Bestreichen:

  • 1 Eigelb
  • ein Schuss Milch

Zum Bestreuen:

  • Schwarzkümmel
  • Sesam

Zutaten für die Füllung:

  • 300 g Schafskäse, zerbröselt
  • 1 Bund glatte Petersilie, fein gehackt

Zubereitung:

  1. Für den Teig die Milch mit dem Öl, den Eiern und dem Joghurt mischen.
  2. Mehl, Hefe und Backpulver unterrühren, bis ein Teig entsteht.
  3. Den Teig an einem warmen Ort 45 min gehen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten:
    Den Schafskäse mit der Petersilie mischen.
  5. Die Hände einölen und aus dem Teig Bälle formen.
  6. Die Bälle auf ein Backblech legen und in der Mitte eine Vertiefung eindrücken.
  7. Die Füllung hineingeben und die Öffnung mit Teig verschließen.
  8. Die Bälle 10 min gehen lassen.
  9. Das Eigelb mit der Milch verquirlen und die Bälle damit bestreichen.
  10. Schwarzkümmel und Sesam auf die Bälle streuen.
  11. Die Bälle 25 – 30 min bei 200°C backen.