Spinat mit Feta

Spinat mit Feta

Spinat mit Feta

Zutaten:

  • 1 Bund Spinat, in Streifen geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 100 g Feta, in Würfel geschnitten
  • 10 g Pinienkerne, geröstet
  • ¼ TL Taginegewürz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl

Zubereitung:

  1. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch zugeben und glasig dünsten.
  2. Den Spinat zugeben und braten, bis der Spinat zusammenfällt.
  3. Den Spinat mit dem Taginegewürz und Pfeffer würzen.
  4. Den Feta zugeben und mitbraten, bis er geschmolzen ist.
  5. Den Spinat auf einem Teller anrichten und mit den Pinienkernen bestreuen.

Gemüsesalat mit Burrata

Gemüsesalat mit Burrata

Gemüsesalat mit Burrata

Zutaten:

  • 1 Pckg. gemischter Salat
  • 1 Aubergine, in Scheiben geschnitten
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • 6 Stangen grüner Spargel
  • 6 Scheiben Seranoschinken
  • 6 Stängel wilden Brokkoli
  • 3 Eier, weich gekocht
  • 1 Burrata
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 EL Granatapfelsirup
  • Pul biber

Zubereitung:

  1. Den gemischten Salat auf einem Servierteller verteilen.
  2. Die Auberginen auf einem Teller verteilen und mit Salz bestreuen, 10 min ziehen lassen, damit die Bitterstoffe austreten. Die Auberginenscheiben  abtupfen.
  3. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, die Auberginenscheiben zugeben und von beiden Seiten goldbraun braten.
  4. Die Auberginenscheiben aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.
  5. Die Spargelstangen mit dem Seranoschinken umwickeln und von allen Seiten in der Pfanne anbraten. Den Spargel aus der Pfanne nehmen.
  6. Den wilden Brokkoli in der Pfanne anbraten.
  7. Die Auberginenscheiben auf dem Salat verteilen. 
  8. Den wilden Brokkoli und den Spargel auf dem Salat anrichten.
  9. Die Eier und die Burrata auf dem Teller anrichten.
  10. Aus Olivenöl, Zitronensaft, Granatapfelsirup, Salz und Pul biber ein Dressing herstellen und den Salat damit beträufeln.

Krabbensalat

Krabbensalat

Krabbensalat

Zutaten:

  • 1 Kopf grüner Salat, zerpflückt
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Pckg. Eismeerkrabben
  • 100 g Kirschtomaten, halbiert
  • 1 EL Kräuteressig
  • 2 EL Maiskeimöl
  • 1 Becher Schlagsahne
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Meersalz

Zubereitung:

  1. Aus Essig, Öl, Zwiebel, Pfeffer, Salz und Sahne ein Dressing herstellen.
  2. Den Salat, die Tomaten und die Krabben unter das Dressing mischen.

Hähnchenleber-Salat mit Burrata

Hähnchenleber-Salat mit Burrata

Hähnchenleber-Salat mit Burrata

Zutaten:

  • 500 g Hähnchenleber
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Romanasalat, zerpflückt
  • 1 Bund grüner Spargel, in Stücke geschnitten
  • Kerne von einem halben Granatapfel
  • 1 Burrata
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 1 Msp Ingwer, gemahlen

Zubereitung:

  1. Aus Olivenöl, dem Zitronensaft, Honig, Ingwer, Pfeffer und Salz ein Dressing herstellen.
  2. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, den Spargel zugeben und anbraten.
  3. Den Spargel aus der Pfanne nehmen, etwas Olivenöl erhitzen, die Zwiebel zugeben und anbraten.
  4. Die Leber zugeben und braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Den Spargel zugeben und gut vermischen
  6. Einen Servierteller mit dem Romanasalat auslegen.
  7. Die Burrata in die Mitte des Tellers geben und die Leber den Spargel drumherum anrichten.
  8. Das Dressing und die Granatapfelkerne auf der Leber verteilen und servieren.

Rucolasalat mit Mango

Rucolasalat mit Mango

Rucolasalat mit Mango

Zutaten:

  • 500 g Rucola
  • 2 Mango, in Würfel geschnitten
  • 4 rote Spitzpaprika, in Ringe geschnitten
  • Olivenöl
  • Aceto Balsamico
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  1. Aus dem Olivenöl, Aceto Balsamico, Pfeffer und Salz ein Dressing herstellen.
  2. Rucola, Mango und Paprika mit dem Dressing mischen.

Lauwarmer Paprikasalat

Lauwarmer Paprikasalat

Lauwarmer Paprikasalat

Zutaten:

  • 1 grüne Paprikaschote, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 rote Paprikaschote, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 gelbe Paprikaschote, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten
  • Schafskäsegewürz
  • Meersalz
  • Olivenöl

Zubereitung:

  1. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  2. Den Knoblauch und die Paprikastreifen zugeben, anbraten und mit den Gewürzen abschmecken.
  3. Lauwarm servieren.

Grapefruit-Salat mit Schafskäse

Grapefruit-Salat mit Schafskäse

Grapefruit-Salat mit Schafskäse

Zutaten:

  • 4 rosa Grapefruits, in Scheiben geschnitten
  • 1 rote Chili-Schote, in Ringe geschnitten
  • 1 runder Schafskäse, zerbröselt
  • 40 g Blaubeeren
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Meersalz
  • Olivenöl
  • 1 Stängel glatte Petersilie, gezupft

Zubereitung:

  1. Die Grapefruitscheiben auf einem Teller auslegen.
  2. Die Schafskäsebrösel auf den Grapefruitscheiben verteilen.
  3. Den Teller mit den Chiliringen, Blaubeeren und Petersilienblättchen garnieren.
  4. Den Salat mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln.

Marokkanischer Kartoffelsalat

Marokkanischer Salatteller: Reissalat mit Krabben, Möhrensalat, Bohnensalat, Rote-Bete-Salat und Kartoffelsalat

Marokkanischer Salatteller: Reissalat mit Krabben, Möhrensalat, Bohnensalat, Rote-Bete-Salat und Kartoffelsalat

Zutaten:

  • 1 kg Pellkartoffeln, geschält und gewürfelt
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl
  • Essig
  • glatte Petersilie, fein gehackt

Zubereitung:

  1. Aus Essig, Öl, Pfeffer und Salz ein Dressing herstellen.
  2. Das Dressing unter die Kartoffeln mischen und die Petersilie unterrühren.
  3. Gut durchziehen lassen und servieren.

Salat mit marokkanischen Früchten

Salat mit marokkanischen Früchten

Salat mit marokkanischen Früchten

Zutaten:

  • 4 Römersalatherzen
  • 4 Kaktusfeigen, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 6 Feigen, in Scheiben geschnitten
  • 200 g Türkischer Süzme Joghurt
  • 2 EL Honig
  • 100 g Walnüsse
  • 4 Stängel Minze

Zubereitung:

  1. Teller mit den Salatblättern auslegen.
  2. Die Feigen und Kaktusfeigen auf den Salatblättern anrichten.
  3. Den Honig mit dem Joghurt verrühren und über den Salat träufeln.
  4. Die Walnüsse auf dem Salat anrichten und mit der Minze garnieren.