Marokkanischer Kartoffelsalat

Marokkanischer Salatteller: Reissalat mit Krabben, Möhrensalat, Bohnensalat, Rote-Bete-Salat und Kartoffelsalat

Marokkanischer Salatteller: Reissalat mit Krabben, Möhrensalat, Bohnensalat, Rote-Bete-Salat und Kartoffelsalat

Zutaten:

  • 1 kg Pellkartoffeln, geschält und gewürfelt
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl
  • Essig
  • glatte Petersilie, fein gehackt

Zubereitung:

  1. Aus Essig, Öl, Pfeffer und Salz ein Dressing herstellen.
  2. Das Dressing unter die Kartoffeln mischen und die Petersilie unterrühren.
  3. Gut durchziehen lassen und servieren.

Salat mit marokkanischen Früchten

Salat mit marokkanischen Früchten

Salat mit marokkanischen Früchten

Zutaten:

  • 4 Römersalatherzen
  • 4 Kaktusfeigen, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 6 Feigen, in Scheiben geschnitten
  • 200 g Türkischer Süzme Joghurt
  • 2 EL Honig
  • 100 g Walnüsse
  • 4 Stängel Minze

Zubereitung:

  1. Teller mit den Salatblättern auslegen.
  2. Die Feigen und Kaktusfeigen auf den Salatblättern anrichten.
  3. Den Honig mit dem Joghurt verrühren und über den Salat träufeln.
  4. Die Walnüsse auf dem Salat anrichten und mit der Minze garnieren.

 

Zeytoon parvardeh – marinierte Oliven

Zutaten:

  • 300 g grüne Oliven ohne Steine
  • 4 EL Granatapfelsirup
  • 50 g Koriander, gehackt
  • 50 g Nanaminze, gehackt
  • 150 g Walnusskerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • Kerne von einem halben Granatapfel
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Limettensaft
  • Harissagewürz
  • Meersalz

Zubereitung:

  1. Die Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten.
  2. Granatapfelsirup, Olivenöl, Limettensaft, Koriander, Minze, Knoblauch, Walnüsse und die Gewürze in einem Mixer pürieren.
  3. Die Marinade mit den Oliven mischen und über Nacht ziehen lassen. Mit den Granatapfelkernen garnieren und servieren.

Schirin Polov

Schirin Polov

Schirin Polov

Zutaten:

  •  3 Tassen Basmatireis
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Hähnchenbrust, in Würfel geschnitten
  • 1 Möhre, geraspelt
  • 2 Tassen Orangenzesten
  • 1 Tasse Rosinen
  • 1 Tasse Pistazien
  • 1 Tasse Mandeln
  • 1 Prise Safran
  • 1 TL Advieh
  • 1 TL Kardamom, gemahlen
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl

Zubereitung:

  1. Den Reis waschen, bis das Wasser klar ist.
  2. In einem Topf das Olivenöl erhitzen, die Zwiebel zugeben und glasig dünsten.
  3. Das Hähnchen zugeben und goldbraun anbraten.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Reis mischen.
  5. Orangenzesten, Rosinen, Möhren, Mandeln und Pistazien zugeben. Die Gewürze unterrühren.
  6. Die Reismischung und 4,5 Tassen Wasser in einen Reiskocher geben und kochen.

Pico de Gallo mit Mango

Pico de Gallo mit Mango

Pico de Gallo mit Mango

Zutaten:

  • 1 rote Paprika, fein gewürfelt
  • 1 Chilischote, fein gehackt
  • 2 Mangos, fein gewürfelt
  • 1 Avocado, fein gewürfelt
  • ¼ Bund Koriander, grob gehackt
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • Saft von 3 Limetten
  • Meersalz
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten miteinander vermischen und durchziehen lassen.

Gegrillte Auberginen mit Tahina-Dip

Zutaten: 

  • 1 Aubergine, in Scheiben geschnitten
  • 10 g Pinienkerne, geröstet
  • Meersalz
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 EL Wasser
  • 2 EL Tahina
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Saft einer halben Zitrone

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 100°C Grillfunktion vorheizen.
  2. Die Auberginenscheiben mit Salz bestreuen und 10 min ruhen lassen. Die ausgetretene Flüssigkeit mit einem Küchenkrepp abtupfen.
  3. Die Auberginenscheiben mit Olivenöl beträufeln, salzen und im Ofen 20 min grillen.
  4. Die Tahina mit dem Knoblauch, Zitronensaft und Wasser mischen und mit Salz abschmecken.
  5. Die Auberginenscheiben auf einem Teller anrichten, mit den Pinienkernen bestreuen und mit dem Tahina-Dip servieren.

Nudel-Salat mit Chorizo

Zutaten:

  • 250 g Nudeln
  • 1 gelbe Paprikaschote, in Würfel geschnitten
  • 6 Kirschtomaten, geviertelt
  • 100 g Chorizo, in Scheiben geschnitten
  • 2 Schalotten, fein gehackt
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 EL glatte Petersilie, fein gehackt
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  1. Die Nudeln nach Packungsanleitung aldente kochen und abkühlen lassen.
  2. Aus Olilvenöl, Zitronensaft, Schalotten, Pfeffer und Salz eine Marinade herstellen.
  3. Nudeln, Chorizo, Tomaten und Paprika mit der Marinade vermengen und 1Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.
  4. Die Petersilie unterrühren und servieren

Orangen-Radieschen-Salat

Orangen-Radieschen-Salat

Orangen-Radieschen-Salat

Zutaten:

  • Filets von 4 Orangen
  • 16 Radieschen, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Zitronensaft
  • Honig nach Bedarf
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Orangenblütenwasser
  • 1 Prise Zimt
  • 1 EL Nana-Minzeblätter, in feine Streifen geschnitten

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten miteinander vermischen und 15 min im Kühlschrank ziehen lassen.

Tomatensalat mit Salzzitronen

Tomatensalat mit Salzzitronen

Tomatensalat mit Salzzitronen

Zutaten:

  • 500 g Tomaten, gehäutet, entkernt und gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • Schale von ½ Salzitrone, in feine Streifen geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • ½ TL Paprika
  • 3 EL glatte Petersilie, fein gehackt
  • 2 EL Koriander, fein gehackt
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  1. Aus dem Olivenöl, Zitronensaft, Paprika, Pfeffer und Salz ein Dressing herstellen.
  2. Die Tomaten, Salzzitronenstreifen und Zwiebeln in einer Schüssel mischen.
  3. Das Dressing über die Tomaten geben und den Salat 30 min ziehen lassen.
  4. Petersilie und Koriander über den Salat streuen.