Pimientos morrones

Pimientos morrones

Pimientos morrones

Dieser Salat ist in Marokko sehr beliebt. Er wird gerne, zusammen mit anderen Salaten und Gemüsegerichten wie Lubia, Möhrenpüree oder Zaalouk, als Vorspeise gereicht, oder als Beilage zu Fisch.

Der Salat schmeckt lauwarm und kalt, nachdem er im Kühlschrank einige Stunden oder über Nacht durchgezogen ist.

 

 

Zutaten:

  • eine rote Paprika
  • eine gelbe Paprika
  • eine grüne Paprika
  • Olivenöl
  • glatte Petersilie, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle und Meersalz

Zubereitung:

  1. Die Paprikaschoten im Backofen bei 200° C backen, bis die Schale schwarze Blasen wirft.
  2. Die Paprikaschoten aus dem Backofen nehmen und in ein feuchtes Küchentuch einwickeln. So löst sich die Haut vom Fruchtfleisch und kann ganz leicht mit dem Messer abgezogen werden.
  3. Die gehäuteten Paprikaschoten in kleine Streifen schneiden und mit Olivenöl, den Kräutern und Gewürzen anmachen.

Vielen Dank an Leo für das Rezept.