Bakkoula – marokkanischer Spinatsalat

Ursprünglich wird Bakkoula mit Malvenblättern zubereitet, die bei uns schwer erhältlich sind. Deshalb eine Variante mit Spinat.

Zutaten:

  • 500 g Blattspinat, fein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • ½ Bund glatte Petersilie, fein gehackt
  • ½ Bund Koriander, fein gehackt
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 TL Harissagewürz
  • Meersalz
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • Schale einer halben Salzzitrone, in Streifen geschnitten
  • Einige grüne Oliven

Zubereitung:

  1. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, Knoblauch, Spinat und die Hälfte von Petersilie und Koriander zugeben.
  2. Die Gewürze und den Zitronensaft zugeben.
  3. Den Spinat unter Rühren garen, bis alle Flüssigkeit verdunstet ist.
  4. Die restlichen Kräuter zugeben und auf einem Teller anrichten.
  5. Mit der Salzzitronenschale und den Oliven garnieren.

Vielen Dank an Malika für das Rezept.