Usbekischer Kürbistopf

Zutaten:

  • ½ Butternusskürbis, geschält und in Stücke geschnitten
  • 1 Aubergine, in Stücke geschnitten
  • 1 Dose Kichererbsen, abgetropft
  • 100 g rote Linsen
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Garam Masala, gemahlen
  • ½ TL Kardamom, gemahlen
  • 1 Dose geschälte Tomaten, gehackt
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Honig
  • 1 Zimtstange
  • Meersalz
  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone
  • Saft von ½ Zitrone
  • ½ Bund glatte Petersilie, gehackt
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 150 g Türkischer Süzme Joghurt
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln, Knoblauch, Garam Masala, Kurkuma und Kardamom anschwitzen und mit etwas Gemüsebrühe ablöschen.
  2. Den Kürbis zugeben und 5 min ziehen lassen, dann die restliche Brühe, Tomaten, Kichererbsen, Linsen, Honig, Zimtstange und Salz zufügen und auf kleiner Flamme 40 min köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Ziegenkäse mit 1 EL Zitronensaft und dem Joghurt mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Wenn der Eintopf fertig ist, den Zitronensaft und -abrieb zufügen. Auf jeden Teller einen Kleks Joghurtsauce und Petersilie geben.