Marmita mit Meeresfrüchten

Zutaten:

  • 24 Venusmuscheln, küchenfertig
  • 800 g Königskrabbenbeine
  • 200 ml Fischbrühe
  • 500 g Wolfsbarschfilet, in Stücke geschnitten
  • 30 Riesengarnelen, geschält und entdarmt
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL glatte Petersilie, gehackt
  • 30 Miesmuscheln, küchenfertig
  • 300 ml Wasser
  • 300 ml Weißwein
  • einige Stängel Thymian
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 TL Oregano,  getrocknet
  • Pimentón de la Vera
  • 1 Dose geschälte Tomaten, gehackt
  • 1 Lorbeerblatt
  • Olivenöl


Zubereitung:

 

  1. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch anbraten.
  2. Den Thymian und das Lorbeerblatt zugeben.
  3. Die Tomaten mit dem Saft, den Weißwein, das Wasser und die Fischbrühe zugeben und kurz aufkochen.
  4. Die Muscheln und die Krabbenbeine in den Topf geben und 10 min kochen, bis die Krabbenbeine rot werden und sich die Muscheln öffnen.
  5. Den Fisch und die Garnelen in den Topf geben und 3 min garziehen lassen.
  6. Den Thymian und das Lorbeerblatt aus dem Topf nehmen und die Petersilie, Pfeffer und Salz und den Pimentón de la Vera zugeben und servieren.