Pistazienkuchen

Zutaten für den Kuchen:

  • 6 Eier
  • 250 g Türkischer Süszme Joghurt
  • 1 TL Backpulver
  • 220 g  Puderzucker
  • 150 g Pistazien, gemahlen
  • 150 g Dinkelmehl
  • Samen von 6 Kardamomkapseln, gemahlen
  • 7 EL Rosenwasser
  • 4  EL Vanillesirup
  • 100 ml Vollmilch
  • 1 Prise Meersalz

Zutaten für die Creme:

  • 200 g Frischkäse
  • 50 ml Sahne
  • 2 EL Zucker
  • 6 EL Pistazien, gehackt

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 150°C vorheizen.
  2. Die Eier trennen.
  3. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und beiseite stellen.
  4. Das Eigelb cremig schlagen, den Joghurt, Backpulver, Mehl, Puderucker, Pistazien, Kardamom Milch und 2 EL Rosenwasser zugeben und gut unterrühren.
  5. Das Eiweiß unter den Teig heben.
  6. Den Teig in eine gebutterte Springform geben und 25 min backen.
  7. Den Kuchen aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen.
  8. Den Teig längs in 2 gleichgroße Teile schneiden.
  9. Das Rosenwasser und den Vanillesirup auf den Böden verteilen.
  10. Für die Creme die Sahne steif schlagen.
  11. Den Frischkäse und den Zucker unter die Sahne rühren und eine halbe Stunde kalt stellen.
  12. Einen Teil der Creme auf dem unteren Boden verteilen, den oberen Boden darauf legen und die Creme auf dem Kuchen verteilen. Die gehackten  Pistazien auf den Kuchen streuen und servieren.