Marokkanische Rinderleber

Zutaten:

  • 1 Rinderleber, in Streifen geschnitten
  • 1 Dose geschälte Tomaten, in Stücke geschnitten
  • 1 Zesten von einer Bio-Zitrone
  • Saft einer Zitrone
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • ½ Bund glatte Petersilie, fein gehackt
  • 2 Stängel Nanaminze, fein gehackt
  • ½ rote Chilischote, fein gehackt
  • ½ TL Ras el Hanout
  • ½ TL Harissagewürz
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung:

  1. Den Zitronensaft mit 2 EL Olivenöl mischen und die Leber darin 30 min marinieren.
  2. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Leberstreifen anbraten.
  3. Die Leber aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  4. Die Tomaten, Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne geben und andünsten.
  5. Die Kräuter und die Chilischote zugeben und 5 min köcheln lassen und mit den Gewürzen abschmecken.
  6. Die Leber in die Sauce geben und erwärmen.
  7. Die Leber anrichten, mit den Zitronenzesten garnieren und mit Hausbrot servieren.