Auberginen mit Pflaumensauce

Zutaten für die Auberginen:

Zutaten für die Pflaumensauce:

  • 2 Gemüsezwiebeln, in dünne Ringe geschnitten
  • Olivenöl
  • 0,5 l Orangensaft
  • 2 TL Kurkuma, gemahlen
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Harissagewürz
  • Meersalz
  • 2 TL Vegeta
  • 2 Dosen geschälte Tomaten, gehackt
  • 400 g Backpflaumen

Zubereitung der Auberginen:

  1. Die Auberginen der Länge nach halbieren, mit Salz bestreuen und 10 min beiseite stellen, damit sich die Bitterstoffe aus der Aubergine lösen.
  2. Die Auberginenhälften mit einem Küchenkrepp abtupfen.
  3. In einer Pfanne reichlich Olivenöl erhitzen und die Auberginen braten, bis sie goldbraun sind.

Zubereitung der Pflaumensauce:

  1. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten.
  2. Den Orangensaft und die Gewürze zu den Zwiebeln geben.
  3. Die Tomaten und die Pflaumen in den Topf geben und die Sauce 10 min köcheln lassen.
  4. Die Hälfte der Pflaumensauce in eine Auflaufform geben, die Auberginen oben drauf legen und mit der restlichen Pflaumensauce bedecken.
  5. Den Auflauf 30 min bei 180°C im Ofen garen und mit Safranreis servieren.