Kürbis-Tagine

Zutaten:

  • 4 Hähnchenbrustfilets, in Streifen geschnitten
  • 500 g Kürbis, in Würfel geschnitten
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • 1 EL glatte Petersilie, gehackt
  • Saft einer Zitrone
  • 1 TL Tagine-Gewürz
  • 3 TL Kurkuma
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • 4 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Das Hähnchenfleisch mit dem Zitronensaft, dem Taginegewürz, Pfeffer, Salz und dem Kurkuma gut vermischen und 10 min marinieren lassen.
  2. In einer Tagine das Öl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten.
  3. Das Fleisch zugeben und anbraten.
  4. Die Kürbiswürfel auf dem Fleisch verteilen. Mit etwas Wasser ablöschen.
  5. Die Muskatnuss auf den Kürbis reiben. Das Hütchen auf die Tagine setzen und 30 min köcheln lassen.
  6. Die Petersilie über die Tagine streuen und mit Reis servieren.