Kamounia mit Sepia

Kamounia mit Sepia

Kamounia mit Sepia

Kamoun ist das arabische Wort für Kumin, Kreuzkümmel. Kamounia ist ein leckeres Kreuzkümmelgericht. Man kann es mit Fleisch zubereiten, oder aber auch mit Tintenfisch.

Zutaten:

  • 250 g Sepia, in kleine Stücke oder Ringe geschnitten
  • 50 g Erbsen
  • 1 kleine Tomate, in kleine Stücke geschnitten
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • ½ EL Ras el Hanout
  • ½ TL Paprika, scharf
  • ½ TL Kurkuma
  • 1 ½ TL Tomatenmark
  • ½ TL Harissa
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Olivenöl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Tintenfischstücke anbraten. Tomatenwürfel und Harissa hinzugeben und mit Wasser ablöschen. Ca. 1 Stunde kochen.
  2. Alle Gewürze und Erbsen hinzugeben und noch eine halbe Stunde kochen lassen.
  3. Mit Reis servieren.