Hähnchenhackbällchen in Tomatensauce

Hähnchenhackbällchen in Tomatensauce

Hähnchenhackbällchen in Tomatensauce

Zutaten für die Hackbällchen:

  • 2 Hähnchenbrustfilts
  • glatte Petersilie, fein gehackt
  • Koriander, fein gehackt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • ½ TL Ingwer, gemahlen
  • 1 TL Kurkuma
  • ½ TL Harissagewürz
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zutaten für die Tomatensauce:

  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll glatte Petersilie, gehackt
  • 1 Handvoll Koriander, gehackt
  • 2 EL Taginegewürz
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Schuss Olivenöl
  • Pimientos morrones
  • 1 Handvoll grüne Oliven

Zubereitung:

  1. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten.
  2. Alle Zutaten für die Hackbällchen in einem Mixer pürieren.
  3. Kleine Bällchen aus dem Hackfleischteig formen.
  4. Tomaten, Olivenöl, Knoblauch, Kräuter und Gewürze pürieren.
  5. Die Sauce in einer Tagine aufkochen und die Hackfleischbällchen in die Sauce garen lassen.
  6. Zum Schluss grüne Oliven und Pimientos morones in die Sauce geben.
  7. Mit Hausbrot servieren.

Vielen Dank an Malika für das Rezept.