Chakalaka

Chakalaka ist eine traditionelle südafrikanische Beilage. Am besten schmeckt Chakalaka durchgezogen. Deshalb empfiehlt sich die Zubereitung am Vortag. Chakalaka kann warm oder kalt gegessen werden.

Zutaten:

  • 400 g Weißkohl, gehobelt
  • 500 g Möhren, geraspelt
  • 300 g Erbsen
  • 1 rote Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1 gelbe Paprika, in Streifen geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Zwiebel, in feine Ringe geschnitten
  • 1 rote Chili, fein gehackt
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 EL Cayennepfeffer
  • 1 EL Rosenpaprika
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  1. In einem Topf 50 ml Olivenöl erhitzen und Zwiebelringe glasig dünsten.
  2. Knoblauch und Chili zugeben und anbraten.
  3. Paprika zugeben und 3 min dünsten.
  4. Das restliche Gemüse, das restliche Olivenöl und die Gewürze zugeben und köcheln bis das Gemüse gar ist.