Algerische Lammtagine mit Zitronen

Zutaten:

  • 800 g Lammfleisch aus der Keule mit Knochen
  • 3 Zwiebeln, halbiert und in Streifen geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 30 g frischer Ingwer, gerieben
  • 300 g Möhren, in 2 cm lange Stücke geschnitten
  • 300 g Pastinaken, in 2 cm lange Stücke geschnitten
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Bio-Zitronen, filetiert
  • 1 Bio-Zitrone, in Scheiben geschnitten
  • 2 Dosen geschälte Tomaten, gehackt
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Kreuzkümmel, gemahlen
  • Kurkuma, gemahlen
  • 5 Stängel glatte Petersilie, gezupft und gehackt

Zubereitung:

  1. In einer Tagine das Olivenöl erhitzen und das Fleisch scharf anbraten.
  2. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Möhren und Pastinaken zugeben.
  3. Die Tomaten mit 100 ml Wasser, Salz, Pfeffer, Kurkuma und Kreuzkümmel vermischen und zum Fleisch geben.
  4. Das Hütchen auf die Tagine geben und die Tagine auf kleiner Flamme 90 min köcheln lassen.
  5. Zum Ende der Garzeit die Zitronenfilets zugeben.
  6. Die Tagine dem Zitronenscheiben und der Petersilie garnieren und servieren.

Vielen Dank an Hanifi für das Rezept.