Irischer Früchtekuchen

Zutaten:

  • 150 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 1 Prise Meersalz
  • 2 EL Whisky
  • 100 g Marzipan, zerbröselt
  • 200 g Dinkelmehl
  • ½ TL Backpulver
  • 50 g Mandeln
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Korinthen
  • 50 g kandierte Kirschen
  • 50 g Orangeat
  • 50 g Zitronat

Zubereitung:

  1. Rosinen und Korinthen 30 min in dem Whisky einweichen und abgießen.
  2. Butter schaumig rühren.
  3. Zucker, Vanillezucker, Eier und Salz unterrühren.
  4. Die Marzipanbrösel und den Whisky unterrühren.
  5. Mehl und Backpulver unterrühren.
  6. Zum Schluss die Früchte und Mandeln unterheben.
  7. Den Teig eine eine gefettete Form geben und 60 – 70 min im vorgeheizten Ofen bei 180°C backen.
  8. Den Kuchen abkühlen lassen und mit einer Puderzucker-Whisky-Glasur überziehen.
  9. Wenn die Glasur fest ist, den Kuchen in Alufolie einpacken und mindestens 2 Wochen durchziehen lassen.