Hähnchen-Schawarma

Hähnchen-Schawarma, Ajvar-Reis und Harissa-Oliven

Hähnchen-Schawarma, Ajvar-Reis und Harissa-Oliven

Zutaten:

  • 2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 2 TL Paprika edelsüss
  • 1 TL Piment, gemahlen
  • 1 TL Isot
  • ½ TL Kurkuma
  • 1 Msp. Zimt, gemahlen
  • 1 Msp. Nelken, gemahlen
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 x Saft von einer halben Zitrone
  • 600 g Hähnchenbrustfilet, in dünne Streifen geschnitten
  • 400 g Türkischer Süzme Joghurt
  • 100 g Tahini
  • 2 Tomaten, in Würfel geschnitten
  • 3 Gärtnerinnengurken, in Würfel geschnitten
  • 2 rote Zwiebeln, in dünne Ringe geschnitten
  • 20 g Koriander oder glatte Petersilie, fein gehackt
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  1. Aus den Gewürzen, 2 EL Olivenöl, dem Knoblauch und dem Saft aus einer halben Zitrone eine Marinade herstellen.
  2. Die Hähnchenstreifen in der Marinade über Nacht ziehen lassen.
  3. Eine Sauce aus dem Joghurt, der Tahini-Paste und dem Saft einer halben Zitrone herstellen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhizten und die Zwiebel glasig dünsten. Das Hähnchenfleisch zugeben und anbraten.
  5. Aus den Tomaten, Gurken und Kräutern einen Salat machen. Das Dressing aus 1 EL Olivenöl und dem Saft einer halben Zitrone hersellen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.