Ei-Curry

Zutaten:

  • 8 Eier, hartgekocht, geschält und geviertelt
  • 2 EL Ghee
  • 2 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 EL Ingwer, gerieben
  • 3 TL Koriander, gemahlen
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Harissagewürz
  • 3 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 Prise Meersalz
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 Dose geschälte, gehackte Tomaten
  • 2 TL Garam Masala

Zubereitung:

  1. Ghee in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer anbraten.
  2. Die Gewürze zugeben und gut verrühren.
  3. Tomatenmark und Tomaten zugeben und 15 min köcheln lassen.
  4. Die Eier und Garam-Masala zugeben und erhitzen.
  5. Mit Reis servieren.