Thailändisches Rindfleisch-Curry

Zutaten:

  • 6 getrocknete rote Chilischoten
  • 5 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 TL Zimt, gemahlen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Zitronengrasstängel, in  4 cm lange Stücke geschnitten
  • 1 EL Koriander
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • ½ TL Kardamom
  • 1 TL Nelken
  • 10 schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL Muskat, gerieben
  • 2 EL Erdnussöl
  • 500 ml Kokosmilch
  • 1 kg Rindfleisch, gewürfelt
  • 500 g Drillinge, geschält
  • 100 g Silberzwiebeln
  • 1 Tl Tamarindenkonzentrat
  • 3 EL Rohrzucker
  • 2 EL Limettensaft

Zubereitung:

  1. Chilis, Knoblauch, Zitronengras, Koriander, Kreuzkümmel, Nelken, Pfefferkörner in einer Pfanne ohne Öl rösten, abkühlen lassen und mahlen.
  2. In einem Topf das Öl erhitzen, Gewürze und Kokosmilch zugeben.
  3. Fleisch und Zwiebeln hinzugeben und 30 min ohne Deckel köcheln lassen.
  4. Die Kartoffeln zugeben und weitere 20 min kochen.
  5. Tamarindenkonzentrat, Limettensaft und Rohrzucker zugeben und 5 min köcheln lassen.
  6. Mit Safranreis servieren.