Marokkanische Lammkeule

Zutaten:

  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL Koriander, gemahlen
  • 1 TL Paprika
  • 1 rote Chilischote, gehackt
  • ½ TL Ingwer, gerieben
  • ½ TL Muskatnuss
  • 1 EL Nanaminze, gehackt
  • 2 kg Lammkeule
  • 1 Glas trockener Weißwein
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Die Zwiebel, Knoblauch, Gewürze und Minze in einem Mixer pürieren.
  3. Die Lammkeule überall 1,5 cm tief einschneiden.
  4. Die Gewürzpaste in die Einschnitte füllen.
  5. In einem Bräter das Olivenöl erhitzen und die Lammkeule von allen Seiten anbraten.
  6. Mit Wasser und einem halben Glas Wein ablöschen.
  7. Den Braten eine Stunde bei 180°C garen.
  8. Die Keule aus dem Bräter nehmen und vor dem Tranchieren 10 min ruhen lassen.
  9. Den Rest des Weines in den Bräter geben und den Bratensatz lösen. Bei Bedarf die Sauce mit Mehl andicken.
  10. Die Keule tranchieren und mit der Sauce servieren.