Köfteli Iskender

Zuaten für die Köfte:

  • 500 g Lammhackfleisch
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Kreuzkümmel, gemahlen
  • 2 EL glatte Petersilie, fein gehackt
  • 2 EL feiner Bulgur, gewässert
  • 1 Ei
  • 1 EL Tomatenmark

Zutaten für die Minzbutter:

  • 50 g Butter
  • 2 TL Minze. getrocknet

Zutaten für dieTomatensauce:

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 ml Wasser
  • Meersalz

Zutaten für die Joghurtsauce:

  • 300 g Türkischer Süzme Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt

Weitere Zutaten: 

  • 1 Fladenbrot, in Würfel geschnitten

 

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Das Lammhackfleisch mit den Zwiebeln, Petersilie, Bulgur, Tomatenmark, dem Ei und den Gewürzen gut vermischen und längliche Köfte formen.
  3. Die Köfte auf ein Backblech legen. Die Fladenbrotwürfel auf das Backblech legen. Das Backblech in den Ofen schieben und 15 min backen.
  4. Die Butter in der Pfanne zerlassen und die Minze zugeben und beiseite stellen.
  5. Das Öl mit dem Tomatenmark anbraten, mit Wasser ablöschen und salzen.
  6. Den Joghurt mit dem Knoblauch mischen und salzen.
  7. Auf einem Servierteller das Brot verteilen und die Tomatensauce darüber geben.
  8. Darauf die Köfte anrichten und die Joghurtsauce darüber geben.
  9. Zum Schluss alles mit der Minzbutter beträufeln und servieren.