Kürbis-Puffer

Zutaten für die Puffer:

  • 350 g Hokkaido-Kürbis, grob gerieben
  • 1 Apfel, grob gerieben
  • 1 Ei
  • 2 EL Speisestärke
  • 50 g Panko
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Harissagewürz
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl zum Ausbacken

Zutaten für den Dip:

  • 2 EL Ziegenfrischkäse
  • 2 El Crème fraîche

Topping:

  • 2 EL Granatapfelkerne
  • 1 EL glatte Petersilie, fein gehackt


Zubereitung:

  1. In einer Schüssel die Kürbis- und Apfelraspel mit Speisestärke, Panko, Ei und den Gewürzen mischen.
  2. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen.
  3. Mit einem großen Löffel den Pufferteig portionieren und in das heiße Öl geben.
  4. Die Puffer auf beiden Seiten 5 min braten, aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.
  5. Für den Dip die Crème fraîche mit dem Ziegenfrischkäse verrühren und beiseite stellen.
  6. Die Puffer auf einen Teller geben und mit den Granatapfelkernen und der Petersilie bestreuen.