Kabuli Pulao

Zutaten:

  • 200 g Basmati-Reis, gewässert
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 Möhren, geraspelt
  • 200 g Lammfleisch, in Würfel geschnitten
  • 250 ml Lammbrühe
  • 1 rote Chili, fein gehackt
  • 50 g Mandeln, gehobelt und ohne Öl in der Pfanne geröstet
  • 50 g Rosinen, eingeweicht
  • Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • 2 cm Ingwer, gerieben
  • 1 TL Kardamom, gemahlen
  • 1 TL Garam Masala, gemahlen
  • ½ TL Nelken, gemahlen
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Zimtstange
  • 4 Kardamomkapseln
  • 2 Sternanis
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • Meersalz

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten.
  3. Das Lammfleisch zugeben und anbraten.
  4. Den Knoblauch und die Gewürze außer dem Garam Masala zugeben und anbraten. Paprika zugeben und anbraten.
  5. Die Brühe zugeben und das Fleisch 1 Stunde auf mittlerer Flamme köcheln lassen.
  6. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, die Rosinen, die Möhrenraspeln und den Zucker zugeben und solange anbraten bis die Möhren bissfest gegart sind.
  7. Mit Salz und Garam Masala würzen.
  8. Das Fleisch, den Reis und die Möhren in einen Güveç geben.
  9. Die Brühe über den Reis geben, so dass er bedeckt ist.
  10. Den Deckel schließen und den Güveç 40 min im Ofen garen.